NACHRICHTEN aus dem Salzburgerland

Nachfolgend finden Sie Nachrichten, News, Schlagzeilen aus
- Salzburg
- Salzkammergut
- Salzburgerland
und demzufolge auch aus der Fuschlseeregion und Faistenau
für Ihre Urlaubs- und Ferienregion.

Wir haben Ihnen auf dieser Seite einen Kurzüberblick aus 3 verschiedenen Quellen zusammengestellt.

Sie können natürlich etwas ausführlicher die nachfolgenden Seiten nutzen:

Nachrichten "SALZBURG24"

Hier erfahren Sie Neuigkeiten aus Salzburg. RSS-Dienst von Salzburg24.

mehr

Nachrichten "SALZBURGER NACHRICHTEN"

Hier erfahren Sie Neuigkeiten aus Salzburg. RSS-Dienst der Salzburger Nachrichten.

mehr

K U R Z Ü B E R B L I C K

Nachrichten - Salzburg24

DSGVO: Salzburgs Arbeiterkammer warnt Arbeitnehmer

Die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) nehmen offenbar einige Firmen zum Anlass, um ihren Bestrafungskatalog gegenüber Mitarbeitern zu ?aktualisieren? ? Konventionalstrafen bis zu drei Brutto-Monatsgehältern stünden ins Haus, warnt die Arbeiterkammer (AK) Salzburg.

ECCO eröffnet in der Getreidegasse

Mitten in der Salzburger Altstadt hat nun der international renommierte Schuhhersteller und Lederlieferant ECCO seinen Flagship Store in Österreich eröffnet. Mit geladenen Gästen wurde das am Donnerstag gefeiert.

Christian Stöckl will Kassenzentrale an Salzach holen

Das Ringen hat begonnen: Nach dem Land Oberösterreich will sich nun auch Salzburg um den Standort für die neue "Österreichische Gesundheitskasse" (ÖGK) bemühen. Wie Gesundheitslandesrat Christian Stöckl (ÖVP) am Donnerstagabend der APA mitteilte, wolle er sich beim Bund dafür starkmachen, die neue Zentrale in der Landeshauptstadt anzusiedeln.

Ladekran prallt auf A10 gegen Wegweiser: Verletzter

Ein Lkw-Fahrer hat auf der A10 Tauernautobahn vergessen, den Kran auf seinem Fahrzeug wieder einzufahren. Er hatte diesen für das Beladen von Baustahlgittern senkrecht nach oben gestellt. Danach fuhr er mit ausgefahrenem Kran von Eben in Richtung Altenmarkt (Pongau). Bei der Abfahrt Altenmarkt kollidierte der Kran mit dem Überkopf-Wegweiser, der auf die Fahrbahn stürzte.

Bauarbeiten am Residenzplatz schreiten voran

Seit September 2017 wird am Residenzplatz umgebaut. Vor allem die Gefährdung der historischen Bäume hat bisher für Aufregung gesorgt. Jetzt arbeiten Archäologen gerade an der Vermessung und Dokumentation einer Mauer aus der Römerzeit.

Anja Hagenauer: “Salzburg vor Pflegekollaps”

Die Stadt Salzburg schlägt Alarm: Weil immer mehr Pflegekräfte fehlen, droht das System zu kollabieren, erklärt Vizebürgermeisterin Anja Hagenauer (SPÖ). Betroffen davon ist die mobile Pflege für daheim genauso wie teilstationäre Tageszentren, Kranken- oder Seniorenwohnhäuser. Der Wegfall des Pflegeregresses habe die Situation deutlich verschärft.

Bergung mit Polizeihubschrauber kann kostenpflichtig sein

Wer grob fahrlässig handelt und damit einen Hubschrauber-Einsatz der Polizei auslöst, muss ab Freitag die Kosten für die Bergung selbst zahlen. Auch Alpinisten, die vorsätzlich eine falsche Notlage vortäuschen und einen Einsatz auslösen, bekommen eine Rechnung. Möglich macht dies eine Novelle des Sicherheitspolizeigesetztes (SPG), die am Freitag in Kraft tritt.

Neue Salzburger Landesregierung dürfte am Freitag stehen

In Salzburg sollen am Freitag, die Gespräche von ÖVP, Grünen und NEOS zur neuen Landesregierung zu Ende gehen. Am Vormittag steht noch eine letzte Verhandlungsrunde am Terminkalender - mit "open end", wie es aus Parteikreisen heißt. Je nach Verlauf und Tempo der Gespräche könnte Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP) am Nachmittag die Inhalte des Koalitionsvertrags vorstellen.

EMIL-Ladestationen werden öffentlich

Die Salzburg AG wird die Ladestationen des ehemaligen elektrischen Car-Sharing-Projekts EMIL von privaten in öffentliche Ladestationen umwandeln. Insgesamt betrifft das im Bundesland acht Stationen. Auch über Ladestationen auf Parkplätzen des Konzerns REWE wird derzeit gesprochen.

2017 mehr als 10.000 Vermisstenanzeigen in Österreich

2017 sind in Österreich 10.000 Vermisstenzeigen erstattet worden - rund 27 pro Tag. Mit Stichtag 1. Mai 2018 waren insgesamt 1.267 Personen abgängig gemeldet - der Großteil davon war männlich und mit 746 Kindern und Jugendlichen minderjährig. Und mehr als die Hälfte der vermissten Menschen (762) stammt aus Nicht-EU-Staaten.

---

Inhalt dieser Nachrichten obliegt nicht der Redaktion "haus-klaushofer.at", sondern wurde als RSS-Feed von "salzburg24.at " übernommen.
.

Nachrichten - Salzburger Nachrichten

Aus der Bergidylle befahl Hitler den Überfall auf Polen

Der neue Leiter der Dokumentation Obersalzberg, Sven Keller, will den Täterort enger mit den Tatorten verknüpfen.

Saalfeldner nahm die Herausforderung an

25 Millionen Euro - einen Jahresumsatz - investierte Georg Imlauer in den Umbau seines Hotel Pitter.

Hofer: Osteuropa-Zentrale mit 350 Jobs kommt nach Salzburg

Der Bürokomplex soll auf einem Areal unweit der Innsbrucker Bundesstraße in Maxglan entstehen. Um das Projekt zu realisieren, wird die Fläche sogar aus der Grünlanddeklaration herausgetauscht.

Salzburgs neue Regierung: Erste schwarz-grün-pinke Koalition Österreichs ist fix

Die Verhandlungen in Salzburg von ÖVP, Grünen und Neos werden am Freitag abgeschlossen. Bei der Aufteilung der Ressorts wird um Einfluss in der Dreierkoalition gerungen.

Bertl Göttl lädt zur Reise nach Südtirol

Ein "Heimatleuchten" bei Servus TV mit dem SN-Brauchtumsexperten führt tief in den Berg hinein.

Vergoldete Harmonikakunst im Lammertal

Die Tennengauer Goldprüflinge des Musikum konzertieren in Abtenau.

Eltern verweigerten erneut das Testen ihrer Schulkinder

Gegen die "Testitis" machen Eltern von Volksschülern mobil. Sie bekommen viel Zuspruch und wollen jetzt andere Mitstreiter ins Boot holen.

Sternwarte bekam Kuppel aufgesetzt

Vom Haunsberg aus ins Weltall schauen: Ende des Sommers soll das neue Observatorium eröffnen. Die Bauarbeiten verlaufen planmäßig.

Jetzt dürfen die auch noch auf die Überholspur

Sozialversicherung: Salzburg will ÖGK-Zentrale an die Salzach holen

Das Ringen hat begonnen: Nach dem Land Oberösterreich will sich nun auch Salzburg um den Standort für die neue "Österreichische Gesundheitskasse" (ÖGK) bemühen.

---

Inhalt dieser Nachrichten obliegt nicht der Redaktion "haus-klaushofer.at", sondern wurde als RSS-Feed von "salzburg.com " übernommen.
.