NACHRICHTEN aus dem Salzburgerland

Nachfolgend finden Sie Nachrichten, News, Schlagzeilen aus
- Salzburg
- Salzkammergut
- Salzburgerland
und demzufolge auch aus der Fuschlseeregion und Faistenau
für Ihre Urlaubs- und Ferienregion.

Wir haben Ihnen auf dieser Seite einen Kurzüberblick aus 3 verschiedenen Quellen zusammengestellt.

Sie können natürlich etwas ausführlicher die nachfolgenden Seiten nutzen:

Nachrichten "SALZBURG24"

Hier erfahren Sie Neuigkeiten aus Salzburg. RSS-Dienst von Salzburg24.

mehr

Nachrichten "SALZBURGER NACHRICHTEN"

Hier erfahren Sie Neuigkeiten aus Salzburg. RSS-Dienst der Salzburger Nachrichten.

mehr

K U R Z Ü B E R B L I C K

Nachrichten - Salzburg24

Bischofshofen: Probeführerscheinbesitzer mit 181 km/h erwischt

Bei Geschwindigkeitskontrollen am Freitag auf der B311 bei Bischofshofen (Pongau) kassierte die Polizei mehrere Führerscheine ein. Ein 19-Jähriger war satte 81 km/h zu schnell unterwegs.

Neos fixierten ihre Liste für die Salzburger Landtagswahl

Die Salzburger Neos haben am Freitagabend bei einer Mitgliederversammlung die Landesliste für die Landtagswahl am 22. April fixiert. Die Liste wurde um den zuvor für die ÖVP tätigen Gemeindepolitiker Josef Egger aus Zell am See verstärkt. Egger wurde mit 70 Prozent auf Platz drei gewählt. Landessprecher Sepp Schellhorn hatte sich für diese Personalrochade eingesetzt.

Aufregung um mutmaßlichen Angriff von Primar auf Ärztin am SALK-Gelände

Ein Primar soll eine Ärztin im Streit um die richtige Behandlung angegriffen und verletzt haben. Die Ärztin erstattete Anzeige. Was aber für Aufregung sorgt: Der Primar soll laut einem Bericht der Krone am Montag wieder den Dienst antreten.

Was bringt die Stromzukunft in Österreich?

Trotz der winterlichen Kälte ist die heimische Stromversorgung "absolut gesichert", sagte der Präsident des E-Wirtschaftsverbandes Oesterreichs Energie und Salzburg-AG-Vorstand, Leonhard Schitter, am Freitag im Ö1-Wirtschaftsmagazin "Saldo". Er verwies auf die hohe Wasserführung, die "besser als im letzten Jahr" sei. Anfang 2017 war es zeitweise eng mit der Versorgung gewesen, Österreich war stark von Importen abhängig. In Zukunft fordern die Stromwirtschaft aber andere Dinge, etwa der Umstieg auf erneuerbare Energien. 50 Milliarden Euro sollen investiert werden.

Bramberg: Crash auf B165 fordert Verletzte

Zwei Pkw kollidierten am späten Freitagabend auf der Gerlos Bundesstraße (B165) in Bramberg (Pinzgau). Eine 23-Jährige wurde verletzt.

Ladendieb wird gestellt und tickt aus

Ein Ladendieb wurde am Freitagnachmittag in der Stadt Salzburg von Sicherheitspersonal an der Kasse angehalten. Dann setzte er sich heftig zur Wehr.

Das war das Pipifein im City Beats

Modesünden aus den 90er-Jahren waren am Freitagabend beim Pipifein im City Beats in der Stadt Salzburg wieder angesagt. Mit den Hits der 90er- und 00er-Jahre (Spice Girls, Backstreet Boys, Britney Spears!) wurde der spezielle Geschmack der vergangenen Jahrzehnte gefeiert. Unser Fotograf Marcel war für euch mittendrin. 

Faistenau: 61-Jähriger stürzt mit Rodel 100 Meter ab

Erst verirrt, dann abgestürzt und schließlich eine mühsame Rettung: Ein Pärchen machte am Freitag bei einer Schneeschuhwanderung in Tiefbrunnau in der Gemeinde Faistenau (Flachgau) einiges mit. Ein Tourengeher in einer verzweifelten Lage wurde zum Retter in der Not.

Neumarkt: Unbekannte randalieren auf 100 Gräbern

Ein Fall von geschmacklosem Vandalismus beschäftigt Neumarkt (Flachgau): Unbekannte beschädigten am Freitag Gegenstände auf zahlreichen Gräbern. Die Polizei bittet um Hinweise.

Pflegeregress: 362 Mio. Euro Mehrkosten bis 2021 für Salzburg

Nach der Abschaffung des Pflegeregresses durch den Bund liegt eine aktuelle Auswertung der zu erwartenden Mehrkosten für Salzburg vor. Laut LHStv. Christian Stöckl (ÖVP) sind das 45 Millionen Euro im heurigen Jahr und 362 Mio. Euro in den Jahren 2018 bis 2021. "Das Land Salzburg wird von sich aus nicht in der Lage sein, die gewaltige Belastung zu stemmen", erklärte der Finanzreferent am Freitag.

---

Inhalt dieser Nachrichten obliegt nicht der Redaktion "haus-klaushofer.at", sondern wurde als RSS-Feed von "salzburg24.at " übernommen.
.

Nachrichten - Salzburger Nachrichten

Aufregung um Primar im SALK: Ärztin verletzt?

Eine Ärztin des Landeskrankenhauses Salzburg (SALK) hat eine Anzeige bei der Polizei eingebracht.

Verbesserungen für Pflegeberufe: 2,5 Prozent mehr Lohn

Nach Protesten, Warnstreiks und sechs Verhandlungsrunden in den vergangenen Wochen haben sich Arbeitgeber und Gewerkschaft auf einen Kollektivvertragsabschluss für die rund 100.000 Beschäftigten in der Sozialwirtschaft geeinigt. Vereinbart wurde demnach eine Lohn- und Gehaltserhöhung von 2,5 Prozent bzw. mindestens 48 Euro.

Ein "Fest der Vielfalt" wurde in der TriBühne Lehen gefeiert

Das "Fest der Vielfalt" für kleine und große Gäste fand am Freitag in der TriBühne Lehen statt. Bgm.-Stv. Anja Hagenauer ehrte zu diesem Anlass die Nachbarschaftshilfe der Stadt Salzburg. Die Philharmonie Salzburg, die Kinder des "Superar"-Chors, die Gruppe Street-Dance-Center Salzburg und der Männerchor Bürmoos sorgten auf der Bühne für Stimmung.

Neos fixierten ihre Liste für die Salzburger Landtagswahl

Die Salzburger Neos haben am Freitagabend bei einer Mitgliederversammlung die Landesliste für die Landtagswahl am 22. April fixiert. Die Liste wurde um den zuvor für die ÖVP tätigen Gemeindepolitiker Josef Egger aus Zell am See verstärkt. Egger wurde mit 70 Prozent auf Platz drei gewählt. Landessprecher Sepp Schellhorn hatte sich für diese Personalrochade eingesetzt.

Pkw-Crash in Bramberg fordert eine Verletzte

Zwei Pkw kollidierten am späten Freitagabend auf der Gerlos-Bundesstraße in Bramberg. Ein 38-jähriger Türke war mit seinem Fahrzeug in einen Kreuzungsbereich eingebogen, wo er gegen den Pkw einer 17-jährigen Pinzgauerin prallte.

Mit Probeführerschein 81 km/h zu schnell unterwegs

Bei Geschwindigkeitsmessungen der Polizeiinspektion St. Johann auf der Pinzgauer Bundesstraße B311 am Freitag Nachmittag wurde drei Lenkern an Ort und Stelle der Führerschein abgenommen. Ein 19-jähriger Probeführerscheinbesitzer aus Bad Hofgastein war im dortigen Bereich statt mit der erlaubten Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h mit 181 km/h unterwegs.

Salzburger stürzte in Faistenau mit Rodel rund 100 Meter ab

Bei einer Abfahrt mit einer Rodel ist am Freitagnachmittag ein 61-jähriger Salzburger in der Gemeinde Faistenau (Flachgau) über steiles Gelände rund 100 Meter abgestürzt. Der Mann kam mit den Beinen in einem Bachbett zum Stillstand und wurde leicht verletzt.

Der Nordpol schickt seine eisigen Grüße

Am Sonntag fallen die Temperaturen auf Minus 30 Grad. Was das für Wintersportler, Autofahrer und Fiaker heißt.

Ein Roboter erobert die Hotellobby

Ein Dientener Hotel hat einen neuen Mitarbeiter: Roboter Pepper gibt Gästen Ausflugstipps und vergisst dabei nicht auf Komplimente.

Baubeginn für Hochleistungsbahnstrecke frühestens 2025

Die Hochleistungsstrecke soll noch heuer zum UVP-Verfahren eingereicht werden. Die ÖBB wollen Sorgen aus Köstendorf zerstreuen.

---

Inhalt dieser Nachrichten obliegt nicht der Redaktion "haus-klaushofer.at", sondern wurde als RSS-Feed von "salzburg.com " übernommen.
.